Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Organisation. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck etwaiger Datenerhebung und Datenverwendung. 

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung aller von der kfd-Osnabrück angebotenen Webseiten und Dienste.  Sie gilt dagegen nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter (also externe bzw. Drittseiten), auf die kfd-Webseiten durch einen Link verweisen.  

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben und/oder gespeichert werden, erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis, nach Ihrer Einwilligung und ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) der Bundesrepublik Deutschland. Insbesondere verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen und um Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen zu informieren. 

Technisch bedingt wird allerdings bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten und jedem Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei automatisch protokolliert, wann welche Webseiten besucht wurden. Protokolliert wird auch die übertragene Datenmenge, welcher Webbrowser und welches Betriebssystem verwendet wurden, die anfragende Domain und welche IP-Nummer Ihrem Rechner zugewiesen ist. Die Speicherung dieser Daten erfolgt ebenfalls automatisch in sogenannten Logfiles und dient ausschließlich internen systembezogenen sowie statistischen Zwecken. Bei der Auswertung für statistische Zwecke werden die IP-Nummern vorab anonymisiert. 

Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet prinzipiell Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte liegt daher außerhalb unseres Einflussbereichs. 

Zweckgebundene Nutzung personenbezogener Daten

Zur Nutzung mancher Online-Dienste auf unserer Webseite, insbesondere für die die Registrierung für das Extranet und das Kontaktformular, ist die Übermittlung von personenbezogenen Daten notwendig und unvermeidlich. Dies beinhaltet je nach konkretem Dienst die Angabe Ihres Vor-und Nachnamens mit Anrede, Ihrer E-Mail-Adresse. Eine Weitergabe zu Marketingzwecken Dritter erfolgt nicht. 

Auskunftsrecht, Widerruf und Löschung

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person von uns gespeichert werden. 

Sie können ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten jederzeit widerrufen.

Änderungen in der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit aktualisiert. Bitte beachten Sie daher stets den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung. Die vorliegende Erklärung hat den Stand März 2014.

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2017 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND