Vorstandarbeit mit Spaß und Gewinn

Peter Klösener referiert auf kfd-Regionalkonferenz in Holte-Lastrup

Auf der Regionalkonferenz der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) der Region Hümmling in Holte-Lastrup stand ein Vortrag zum Thema „Vorstandsarbeit mit Spaß und Gewinn“ im Mittelpunkt. Referent Peter Klösener vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement an der Katholischen . Landvolkhochschule Oesede ging dabei für eine gute Ausgestaltung der Vorstandsarbeit den Fragen nach:“ Wie kann die Arbeit für alle Beteiligten im Vorstand effektiv und befriedigend gestaltet werden? Welche Möglichkeiten gibt es, für Aufgaben im Vorstand Mitarbeiter zu finden und zu motivieren?

Servus, macht´s gut ......

Verabschiedung von Katrin Brinkmann

Am 20. August wurde Katrin Brinkmann, geschäftsführende kfd Referentin, nach fast 13 Jahren im Anschluss an eine kfd Diözesankonferenz mit Bischof Bode verabschiedet. Viele ehemalige und aktuelle Weggefährtinnen, Kolleginnen, Vorstandsfrauen waren gekommen, um sich von Katrin Brinkmann persönlich zu verabschieden. Nach herzlichen Dankesreden von Frauen aus der Diözesan-, Bundes- und Dekanatsebenewar Gelegenheit im Rahmen eines Empfanges miteinander ins Gespräch zu kommen.

Einen besonderen Dank gilt dem Projektchor aus Beesten, der die Verabschiedung mit Musik und Gesang zum „klingen“ gebracht hat.

Gehen und beten - zu sich und zu Gott finden

140 Frauen bei Sternwallfahrt in Heede

Bei gutem Pilgerwetter fand in Heededie Sternwallfahrt der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) des Dekanates Emsland-Nord der Region Hümmlingunter der Leitung der Vorstandsfrauen Marlies Etmann, Annette Hilmes, Elisabeth Revermann, Christa Geerswilken und Thekla Antons statt.  „Geh aus mein Herz und suche Freud“, so ertöntees unter anderem durch die Straßen in Heede, als die gut 140 Frauen von drei Ausgangspunkten sternförmig zur Statue des Heiligen Michael bei der St. Marien-Kirche pilgerten.

Regionalfahrt der kfd nach Irland

In jedem Jahr wird eine Fahrt für die Kfd-Frauen der Region Ostercappeln durchgeführt. Unter der Planung von Agnes Meyer geht es meist für 3 bis 4 Tage auf große Reise. Die Idee, einmal Irland zu besuchen stieß bei vielen auf große Begeisterung, so dass 48 Frauen in diesem Jahr für 8 Tage unterwegs waren.

Thema war wie jedes Jahr, die Spuren starker Frauen zu verfolgen. So ging es in diesem Jahr besonders um die Heilige Brigit, die als Patronin des Landes gilt.

kfd Börger freut sich über 27 neue Mitglieder

„Wenn frischer Wind weht, schließen einige die Fenster, andere setzen die Segel“. Mit diesem Zitat von Markus Wind begrüßte Elisabeth Ermes als Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Börger (kfd) die Teilnehmerinnen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Pfarrheim. Vorausgegangen war ein gemeinsamer Gottesdienst mit Pfarrer Karl-Heinz Santel in der St. Jodukus-Kirche. Ermes berichtete von der erfolgreichen Info-Veranstaltung,

Schwester Kunigunde macht Haren (Ems) zum 40. frauenORT

Mit der Frauenpersönlichkeit Schwester Kunigunde vom Orden der göttlichen Vorsehung fand die Stadt Haren Mitte Mai 2019 als zweiter Ort im Emsland, nach Messingen, Aufnahme in die Initiative frauenORTE Niedersachsen. Damit ist erstmals eine katholische Ordensfrau in der landesweiten Initiative vertreten, mit der Stadt- und Regionalgeschichte aus dem Blickwinkel historischer Frauenpersönlichkeiten betrachtet werden soll.

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND